×

Einrichtung eines eMail-Clients zur Verwendung im KKS-Netz

Folgende Einstellungen sind bei Verwaltung Ihrer eMail-Adresse mit einem eMail Client wie z.B. Outlook-Express oder Mozilla Thunderbird vorzunehmen.
Nach dem Start des Mail-Assistenten sind folgende Eingaben vorzunehmen:
Name: Ihren Namen
mit Weiter bestätigen

Ich habe bereits eine eMail-Adresse.
eMail-Adresse: IhrName@mittweida-net.de
Hier müssen Sie den Namen so eingeben, wie er im Nutzerbereich angelegt wurde und dahinter
@mittweida-net.de eintragen.
mit Weiter bestätigen

Der verwendete Posteingangsserver ist ein "POP3" Server
Posteingangsserver (POP3): mail.mittweida-net.de (Port: 110, wenn Eintragung manuell erforderlich)
Postausgangsserver (SMTP): mail.mittweida-net.de (Port: 25, wenn Eintragung manuell erforderlich)
mit Weiter bestätigen

Kontoname: IhrName@mittweida-net.de
Kennwort: Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir das Kennwort nicht zu speichern!
mit Weiter bestätigen und das E-Mail-Konto fertigstellen

Jetzt müssen Sie die "Eigenschaften" Ihres Kontos öffnen und unter Server -> Postausgangsserver -> "Server erfordert Authentifizierung" ein Häckchen setzen. Weiterhin ist unter den Kontoeigenschaften bei "Verbindung" -> "Verbindung zu diesem Konto immer herstellen mit" ein Häckchen bei LAN erforderlich.
Diese Einstellungen anschließend mit OK bestätigen.

Wenn alle Einstellungen richtig vorgenommen wurden, können Sie nun Ihre eMails mit Ihrem Client senden und empfangen, wenn Sie sich mit Ihrem Endgerät im KKS Netz befinden!